Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
13.06.2017

Generalversammlung und Jahrestagung 2017 des swissT.net

René Brugger (swissT.net Präsident) konnte gegen 130 Teilnehmer zur 41. Generalversammlung, die am 1. Juni im Seminarhotel Bocken in Horgen stattfand, begrüssen. Diese wählten neu Thomas Fischer (Simpex Electronic AG) in den Zentralvorstand und bestätigten Christian Studer (ITRIS Enterprise AG) für weitere drei Jahre. Während die statutarischen Berichte wenig zu diskutieren gaben und einstimmig Entlastung erteilt wurde, gaben die weiteren Infos aus den Verbandsaktivitäten Einblicke in die zahlreichen Projekte. Industrie 4.0; Nachwuchsförderung; Messelandschaft und erste Vorstellungen wie das swissT.net sich zukünftig marktorientierter organisieren könnte boten viel Gesprächsstoff. Aber auch die Jahrestagung mit drei spannenden Referaten und einem Podiumsgespräch mit Expertenfeedback zeigen, dass die Digitalisierung zwar in aller Munde, aber noch längst nicht in allen Unternehmen angekommen ist.

www.swisst.net



René Brugger konnte etwa 130 Teilnehmer an der GV des swissT.net begrüssen (swissT.net)