Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
23.10.2017

exceet zeigt sich auf der Compamed als Entwicklungspartner für Wearables

Die internationale Technologiegruppe exceet präsentiert dieses Jahr auf der Compamed, 13.-16. November 2017, in Düsseldorf Elektroniklösungen für hochwertige medizinische Geräte. Anhand von Kundenbeispielen zeigen die Spezialisten der exceet, wie hochwertige Wearables und Geräte als Medizinprodukte eingesetzt werden und somit den Nutzern das Leben erleichtern. Als Innovationspartner mit langjähriger Erfahrung begleiten wir Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
Als Komplettlösungspartner entwickelt und produziert exceet zusammen mit den Kunden innovative Medizingeräte, Body Wearables und Portables und realisiert ebenso deren sichere Vernetzung. Innerhalb der Unternehmensgruppe können individuelle Kundenanforderungen effizient und zuverlässig in modernen Produktionsstätten umgesetzt werden. Von diesem „One-Stop-Service“-Ansatz profitieren Kunden vor allem im Hinblick auf Qualität, sowie Produktions- und Markteinführungszeiten. Besondere Expertise bietet exceet in den Bereichen Miniaturisierung, Mikrooptik und Sensorik, sowie Datenübertragung und Datensicherheit.

Erfahrung im Bereich Body Wearable Electronics
Tragbare elektronische Geräte im Gesundheitswesen und in der Medizintechnik bieten ein breites Spektrum an Leistungen und immer umfassendere Möglichkeiten. Die Geräte nehmen mit hohem Komfort und unter Alltagsbedingungen Vitalparameter auf, analysieren diese und stellen sie Medizinern zur Diagnose zur Verfügung. Es spielt dabei keine Rolle, ob sich der Patient zuhause oder in einer medizinischen oder therapeutischen Einrichtung befindet. exceet verfügt in diesem Bereich über umfangreiche Erfahrung sowohl bei der Entwicklung und Produktion der Geräte als auch bei deren sicheren Vernetzung.

Produktion nach höchsten Qualitätsstandards
Die Zuverlässigkeit der Anwendungen steht an oberster Stelle. Zertifizierungen, wie ISO 13485 und zusätzliche freiwillige Qualitätsüberprüfungen sowie auditierte Prozesse und Verfahren durch unsere Kunden gewährleisten eine sorgfältige Fertigung der Medizinprodukte – vor Auslieferung an den Endkunden.       
Aussteller auf der Compamed sind die exceet Gesellschaften AEMtec und exceet electronics. Sie finden exceet in Halle 8a, Stand F 35-2 (IVAM Gemeinschaftsstand).

www.exceet.com



Die exceet-Gruppe hat langjährige Erfahrung im Bereich Body Wearable Electronics und bietet den Kunden Entwicklungs- und Produktionsdienstleistungen bis zum Endprodukt