Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2017, 23.05.2017

Maschinen für die digitale, vernetzte Fabrik fit machen

Der Weg zu flexibel änderbaren Maschinen und Anlagen führt über kleinere, verteilte Intelligenzen, mit denen sich die Anforderungen 4.0 flexibel erfüllen lassen. Das modulare Steuerungssystem S-DIAS unterstützt diesen Ansatz: kommunikative CPU-Module, I/O-Module für jede Aufgabe, dazu Motion und Safety als integrale Systembestandteile. Mit dem S-DIAS-Safety-System steht eine frei konfigurierbare Sicherheitssteuerung zur Verfügung, die sich auf die Anwendung abstimmen lässt und höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt (SIL CL3, PL e). Das S-DIAS Safety-Portfolio umfasst den Safety-Controller SCP 111, sichere digitale I/O- und zweikanalige Geber-Auswertemodule.

Sigmatek Schweiz AG
Schmittestrasse 9, 8308 Illnau-Effretikon
Tel. 052 354 50 50, Fax 052 354 50 51
office@sigmatek.ch, www.sigmatek-automation.ch

automation & electronics: Stand J04