Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2017, 24.05.2017

Kleines, leichtes und tragbares USB3-Handyscope

Das bis 16 Bit hochauflösende USB-Oszilloskop HS6-DIFF von TiePie Engineering mit geringem Rauschen und hoher Empfindlichkeit bietet vier differentielle Eingangskanäle (±80 V) mit SureConnect, SaveGround und CMI-Schnittstelle für die Triggerung kombinierter Instrumente. Hohe Datenraten (Daten-Streaming-Funktion bis 200 MSa/s) sind dank USB3-Anschluss möglich. Das Handyscope kann ohne externes Netzteil betrieben werden. Die Abtastrate reicht bis 1 GSa/s mit genauer 1 ppm Zeitbasis und die Speichertiefe geht bis 256 MSa. Die CMI-Schnittstelle erlaubt das Kombinieren von mehreren Instrumenten der Familien HS6 und HS5 zu einem vielkanaligen Oszilloskop – sie messen dann mit der gleichen Abtastrate synchronisiert mit 0 ppm Abweichung.

Ingenieurbüro Vogel Messtechnik
Thunstrasse 37, 3000 Bern 6
Tel. 031 357 61 75
info@vogel-messtechnik.ch www.vogel-messtechnik.ch