Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2017, 26.04.2017

Spezieller End-of-Line-Tester für elektrische Klappensteller

Ein Hersteller kundenspezifischer Antriebstechnik in Kanada nutzt einen End-of-Line-Tester für elektrische Klappensteller. Er setzt die Inline-Anlage neben dem Montieren von Dichtringen auch für die Dichtheitsprüfung sowie für Funktionstests von mechatronischen Komponenten ein. Dabei gab es spezifische technische Herausforderungen der Vakuumtechnik zu berücksichtigen, aber auch die kanadische Bürokratie. Ohne das FES-Label des «Field Evaluation Service» gäbe es nämlich keine Einfuhrerlaubnis. Das aus zwei Stationen bestehende System fungiert als End-of-Line-Tester und lässt sich durch wechselbare Komponenten auf verschiedene Prüflingstypen einstellen. Daneben gibt es die Möglichkeit, neben dem kompletten Prüfablauf auch Reparaturen durchzuführen.

MCD Elektronik GmbH
Hoheneichstrasse 52, DE-75217 Birkenfeld
Tel. 0049 7231 78 40 50
info@mcd-elektronik.de, www.mcd-elektronik.de