Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2017, 27.04.2017

Modulares Tastkopfsystem für präzise Messungen bis 9 GHz

Zur Messung von schnellen Datensignalen beispiels-weise an SuperSpeed-USB- oder PCIe-2.0-Schnittstellen benötigt man ein Oszilloskop, das Datenraten bis 5 GBit/s erfassen und analysieren kann, sowie entsprechende Tastköpfe. Das modulare Breitbandtastkopfsystem RT-ZM stellt die optimale Kontaktierung zum Messobjekt her. Es bietet einen hohen Dynamikbereich und weist je nach Messspitze und -modus eine extrem niedrige Eingangskapazität von 32 bis 521 fF (Femtofarad) bis in den GHz-Bereich auf. So wird das Messsignal durch die Messspitze des Tastkopfes wenig belastet und verzerrt. Das RT-ZM-System besteht aus den Verstärkermodulen RT-ZM15/30/60/90 mit 1,5 bis 9,0 GHz Bandbreite sowie verschiedenen austauschbaren Messspitzen und Tip-Modulen der RT-ZMA-Reihe.

Roschi Rohde & Schwarz AG
Mühlestrasse 7, 3063 Ittigen
Tel. 031 922 15 22, Fax 031 921 81 01
​www.roschi.rohde-schwarz.ch