Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2017, 16.03.2017

Signal- und Spektrumanalysator für die 5G-Entwicklung

Für die Analyse von Breitbandsignalen, etwa bei 28 und 39 GHz, benötigen Entwickler von 5G-Mobilfunktechnologien Messgeräte mit grosser Bandbreite. Eine Hardwareoption für den High-End-Signal- und Spektrumanalysator FSW bietet nun eine Analysebandbreite von 1,2 GHz mit internem Breitband-Digitalisierer. Ein Messaufbau, bestehend aus einem FSW mit der Option FSW-B1200 und einem Vektorsignalgenerator SMW200A, bringt Performance und Bandbreite. Darüber hinaus ist das Set-up einfach zu bedienen. Der SMW200A unterstützt die Signalerzeugung bis 40 GHz mit Bandbreiten von bis zu 2 GHz. Für Applikationen, die Analysebandbreiten oberhalb von 1,2 GHz verlangen, steht für den FSW die Option FSW-B2000 für bis zu 2 GHz zur Verfügung. Sie erfordert einen externen Digitalisierer.

Roschi Rohde & Schwarz AG
Mühlestrasse 7, 3063 Ittigen
Tel. 031 922 15 22, Fax 031 921 81 01
www.roschi.rohde-schwarz.ch