Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2017, 16.03.2017

Prototyp-Boards zur Evaluierung von LPWAN-Technologien

Die Prototyp-Boards von STMicroelectronics basieren auf kleinen und sparsamen LoRaWAN-Modulen, ihr Footprint ist nicht grösser als 13 × 12 mm, und die Stromaufnahme liegt im Bereich von 1,2 µA im Standby-Modus. Das STM32-LoRa-Discovery-Kit B-L072Z-LRWAN1 basiert auf einem kompletten, offenen Modul von Murata, das einen Mikrocontroller des Typs STM32L072CZ und Transceiver vom Typ Semtech SX1276 enthält. Das LoRa-Modem des Moduls zeichnet sich durch Spread-Spectrum-Kommunikation von grosser Reichweite, hohe Störbeständigkeit und minimalen Stromverbrauch aus. Das B-L072Z-LRWAN1-Kit umfasst einen On-Board-Debugger, einen 64-adrigen STM32 Nucleo Morpho-Anschluss, einen Arduino-kompatiblen Steckverbinder und einen Batterieanschluss.

EBV Elektronik GmbH & Co. KG
Bernstrasse 394, 8953 Dietikon
Tel. 044 745 61 61, Fax 044 745 61 00
dietikon.ch@ebv.com, www.ebv.com