Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 18/2017, 02.11.2017

Erweiterte Einsatzmöglichkeiten der digitalen Plattform

Die digitalen Messumformer Sitrans FCT030 und FCT010 lassen sich nun mit den bewährten Coriolis-Messaufnehmern Sitrans F C MASS 2100 und FC300 bei kleinen Nennweiten von DI1.5 bis DN15 einsetzen. Dadurch können Kunden Messungen geringer Durchflussmengen optimieren, etwa in Batch-, Dosierungs- und Abfüllanwendungen. Nutzer profitieren so branchenübergreifend – von der Chemie- bis zur Automobilindustrie – von der marktführenden Messgenauigkeit von 0,1 % des Durchflusses beziehungsweise 0,5 kg/m3 bei Dichtemessung sowie der 100-Hz-Signalverarbeitung der Geräte. Die hohe Aktualisierungsrate der übertragenen Signale sorgt für höchste Genauigkeit, wie sie beispielsweise bei der Befüllung von Getränkeflaschen erforderlich ist.

Siemens Schweiz AG
Freilagerstrasse 40, 8047 Zürich
Tel. 0848 822 844
industry.ch@siemens.com, www.siemens.ch/industry