Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 16/2017, 04.10.2017

Seitliche Ausschläge in bestehenden ­Wellrohr­systemen verhindern

Wellrohre sind vor allem dort im Einsatz, wo die mechanischen Ansprüche an die Energieführung nicht besonders hoch sind. Sie führen leicht und besonders kostengünstig Energie, Daten und Medien. Allerdings kann es bei schnellen Bewegungen zu schädlichen seitlichen Ausschlägen kommen. Dagegen hilft die e-rib-Verstärkung. Einfach auf den Wellschlauch geklipst stabilisiert sie diesen, sodass er sich nur in eine Raumrichtung bewegen kann. Neue Befestigungselemente sorgen für zusätzlichen Halt bei höheren Dynamiken. Beim Retrofit ermöglicht die leicht montierbare e-rib so ein «Upgrade» bestehender Anwendungen mit nur wenigen einfachen Handgriffen. Die e-rib ist derzeit in vier Grössen für Schlauchnennweiten NW23, NW29, NW36 und NW48 ab Lager erhältlich.

igus Schweiz GmbH
Winkelstrasse 5, 4622 Egerkingen
Tel. 062 388 97 97, Fax 062 388 97 99
info@igus.ch, www.igus.ch