Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 16/2017, 04.10.2017

Modulbasierte Implementierung sicherer EAs für CIP-Safety

IXXAT Safe T100 ist die Komplettlösung für eine einfache und schnelle Implementierung von konfigurierbaren, sicheren Ein- und Ausgängen in Anwendungen bis SIL 3 und PLe Kat.4. Das Modul verfügt über drei zweikanalige Eingänge – mit der Möglichkeit zur Aufdeckung externer Verkabelungsfehler – sowie über einen zweikanaligen Ausgang. Alle Ein- und Ausgänge arbeiten mit 24-V-Signalen. Parallel kann z. B. eine sichere Not-Halt-Funktion für Antriebe oder Prozesssteuerungen (Schweissen, Kleben, Nieten usw.) implementiert werden. Der Endanwender erhält somit ein Gerät, welches sichere und nichtsichere Funktionen über nur eine Schnittstelle zur Verfügung stellt. Dies vereinfacht sowohl die Konfiguration als auch die Projektierung des Gesamtsystems massgeblich.

HMS Industrial Networks GmbH
Fabrikstrasse 2, 4123 Allschwil
Tel. 061 511 34 20, Fax 061 511 34 29
sales@hms-networks.ch, www.hms-networks.ch