Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 15/2017, 21.09.2017

Softwarepaket verhindert unerwünschte Drehpendelbewegung

Bei Kranen, die Lasten über Seilsysteme transportieren, kommt es oft zu einer Verdrehung um die Hochachse. Das kann zu einer unkontrollierten Dauerschwingung führen. Die Drehpendelregelung von mapp Crane kann diese Schwingung unterdrücken. Ebenso ist es möglich, eine kontrollierte Drehung herbeizuführen. Das ist hilfreich, wenn eine Last in einem bestimmten Winkel abgestellt werden soll. Pendel- und Drehpendelregelung können gleichzeitig aktiv sein, um den Lasttransport so schnell wie möglich abzuwickeln. mapp Crane ermöglicht zudem eine automatische Korrektur der Bahn, wenn sich die Zielposition ändert, während der Kran in Bewegung ist.

B&R Industrie-Automation AG
Langfeldstrasse 90, 8500 Frauenfeld
Tel. 052 728 00 55, Fax 052 728 00 54
office.ch@br-automation.com, www.br-automation.com