Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 15/2017, 20.09.2017

Kompakte und flache zweifarbige Chip-LEDs für Displays

Die kleinen, zweifarbigen Chip-LEDs im 1608(0603)-Gehäuse mit dem Namen SML-D22MUW zeichnen sich durch ein spezielles Design aus, welches die Zuverlässigkeit verbessert. Zudem verfügen sie über rückseitig herausgeführte Anschlüsse, die sich für hochauflösende Displays anbieten. Die Leiterplattenfläche verringerte sich verglichen mit den standardmässigen, 1,5 × 1,3 mm grossen zweifarbigen LEDs um 35 %, woraus sich flachere Designs ergeben. In Anbetracht der während der Reflow-Lötung herrschenden Bedingungen wurden zur Steigerung der Zuverlässigkeit Massnahmen getroffen, die das Eindringen von Lot in das Gehäuse verhindern.

Rohm Semiconductor GmbH
Karl Arnold Strasse 15, DE-47877 Willich
Tel. 0049 2154 9210, Fax 0049 2154 9214 00
webcontact@de.rohmeurope.com, www.rohm.com