Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 14/2017, 06.09.2017

Lösung zur Inspektion matter und glänzender Oberflächen

Das robotergestützte System reflectCONTROL Automotive auf Basis der Deflektometrie wird zur Defekterkennung auf glänzenden Oberflächen eingesetzt. Mit einer Auflösung im Zehntelmillimeterbereich können Lackfehler im Basis- und Decklack dreidimensional in Form und Lage auf der Karossenoberfläche erfasst werden. Das Inspektionssystem surfaceCONTROL Robotic setzt auf 3D-Sensoren, um matte Oberflächen schnell und zuverlässig dreidimensional zu erfassen. Sie decken Messbereiche von 290 × 210 bis 570 × 430 mm ab. Diese Sensoren erfassen Oberflächen innert 0,5 s pro Messbereich. Durch eine Tiefe des Messbereiches zwischen 150 und 300 mm können auch Bereiche mit einer design- bedingten starken Krümmung sicher geprüft werden.

Micro-Epsilon (Swiss) AG
Industriestrasse 24, 9300 Wittenbach
Tel. 071 250 08 38, Fax 071 250 08 69
info@micro-epsilon.ch, www.micro-epsilon.chs