Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11-12/2017, 05.07.2017

Spezielle Wärmebildkamera für die Elektronik- entwicklung und -testing an Prüfständen

Als Kamera zum Testen und Analysieren der thermischen Eigenschaften von Elektronikkomponenten und -platinen verbessert die ETS320 die Genauigkeit von Testergebnissen und Diagnosen in der Elektronikindustrie. So kombiniert sie eine hochempfindliche Wärmebildkamera mit einer anpassbaren Tischhalterung und ermöglicht mit mehr als 76 000 Temperaturmesspunkten die Überwachung des Energieverbrauchs, die Erkennung von Hotspots und die Identifizierung potenzieller Schwachstellen während der Produktentwicklung. Die hohe Messgenauigkeit der Kamera und ihre Fähigkeit zur Visualisierung geringer Temperaturdifferenzen erleichtert bei vielen Elektronikprodukten die Evaluierung der thermischen Eigenschaften und Kompatibilität sowie die Problembehebung.

Flir Systems GmbH
Berner Strasse 81, DE-60437 Frankfurt
Tel. 0049 69 950 090 0, Fax 0049 69 950 090 40
info@flir.de, www.flir.de