Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2016, 25.05.2016

Starker 3-W-DC/DC-Wandler in einem kleinen SIP4-Gehäuse

Die Serie RI3 ist kompakt und dennoch leistungsstark, etwa beim Betrieb in einem Temperaturbereich von –40 bis 85 °C ohne Derating. Reduziert man die Leistung um 60 % ist sogar ein Einsatz bis 100 °C möglich. Untergebracht ist das 3-W-DC/DC-Wandlermodul in einem SIP4-Gehäuse (11,5 × 10,2 × 7,6 mm). Die Wandler haben einen Wirkungsgrad von bis zu 90 % und können ohne Mindestlast betrieben werden. Die Kombinationsmöglichkeiten der Eingangsspannungen (5, 12, 15 oder 24 VDC) und Ausgangsspannungen (5, 9, 12 oder 15 VDC) plus einer I/O-Isolation von wahlweise 1, 2 oder 3 kVDC bedienen fast jede industrielle Applikation. Die Module haben einen Eingangsfilter (nach EN55022 Class A) und kommen ohne externe Komponenten aus. Sie sind IEC/EN/UL-60950-1-zertifiziert.

Recom Electronic GmbH & Co KG
Carl-Ulrich-Str. 4, DE-63263 Neu-Isenburg
Tel. 0049 6102 88 38 10, Fax 0049 6102 88 38 161
info@recom-electronic.comwww.recom-electronic.com