Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2016, 25.05.2016

Elektrisch und mechanisch robust für raue Umgebungsbedingungen

Sinamics V20 zeichnet sich durch schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme, einfache Bedienung und Robustheit aus. Ein verbessertes Kühlkonzept, beschichtete Leiterplatten und der Keep-Running-Modus erlauben einen ununterbrochenen Betrieb auch bei schwankender Netzspannung. Über die integrierte Modbus-RTU/USS-Schnittstelle lässt sich der kompakte Frequenzumrichter an eine übergeordnete Steuerung anbinden. Mit zwei neuen Baugrössen ist der Sinamics V20 nun in sieben verschiedenen, leistungsoptimierten Baugrössen und von 0,12 bis 30 kW für ein- und dreiphasige Netze (230 bzw. 400 V) verfügbar. Mit einer Breite von nur 68 mm und einer Höhe von 142 mm hat Siemens die Baugrösse des Sinamics V20 für kleine Motorleistungen deutlich reduziert.

Siemens Schweiz AG, Digital Factory
Freilagerstrasse 40, 8047 Zürich
Tel. 0848 822 844
industry.ch@siemens.comwww.siemens.ch/industry