Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
PDF download
Visualisierung, Auswertung, Überwachung, Steuerung im Paket : Ausgabe 19/2016, 17.11.2016

Validierbares Netzwerkmesssystem

Die Messtechnikfirma MESSmatik stellt die jüngste Generation des Mess- und Überwachungssystems MDA600-NET vor. Das System, bestehend aus der Messeinheit und einem Touchpanel-PC, zeichnet autonom Messdaten von verschiedenen Sensoren auf. Das Unternehmen hat sich auf die Überwachung und Qualifizierung von Klimaschränken und Klimaräumen spezialisiert.

Bilder: Messmatik

Das MDA600-NET besteht aus der Messeinheit und einem Touchpanel-PC. Es zeichnet autonom Messdaten verschiedener Sensoren auf. Jeder Messeingang lässt sich einem Relais und Analogsignalausgang zuordnen. Diese werden vom Messsystem anhand der Konfiguration (z.B. Grenzwerte) autonom angesteuert. Die Relaisschaltung lässt sich mit einer individuellen Zeitverzögerung ansteuern. Das ganze System ist per Netzwerk verbunden. Der Vorteil ist, dass das System an verschiedenen Standorten vernetzt werden kann. Dies spart Messkabel und Installationskosten ein.

Messdaten werden zusätzlich auf SD-Karte gesichert

Jede Einheit wird auf Kundenwunsch bezüglich Anzahl und Art der Messeingänge und Signalausgänge angepasst. Diese Konfigurationen kann man beliebig erweitern. Als zusätzliche Datensicherheit werden alle Messdaten auf eine SD-Karte geschrieben. Diese Mess- daten werden mit der Software eingelesen und bei Bedarf mit den lokalen Daten abgeglichen. Sämtliche Ergänzungen der Messdaten werden im Audit Trail protokolliert.

Validierbare Software des MDA600-NET

Die validierbare Windows-Software – auch als Touch-Version erhältlich – erfasst alle Messdaten, Alarminformationen und Eingabefunktionen (Audit Trail). Jeder Messeingang wird individuell konfiguriert, betreffs Skalierung, Warngrenzwerte sowie Alarmgrenzwerte, -verzögerungen und -empfänger. Die Benutzerverwaltung umfasst mehrere Ebenen – vom Administrator bis zum Benutzer – mit verschiedenen Einstellungen der Benutzerrechte für diverse Softwarefunktionen. Die Benutzerverwaltung erfüllt die neuesten Standards. Sämtliche Protokolle werden als geschützte PDF-Dokumente gespeichert und können gedruckt oder per E-Mail versendet werden.

Die Einträge des Audit Trails sind verschlüsselt. Um schneller Einträge ausfindig zu machen, stehen Filterfunktionen wie Datum und Uhrzeit, Benutzer, Event und Einträge zur Verfügung. Jede Tabellenansicht – alle Daten und gefilterte Daten – des Audit Trails kann als geschützte PDF-Datei gesichert, gedruckt und per E-Mail versendet werden. Bei den gefilterten Daten werden sämtliche angewendete Filterfunktionen im Protokoll angezeigt. Als erweiterte Funktion kann der Softwareadministrator die Backupfunktion aktivieren. Für das Datenbackup müssen der Sicherungspfad und das frei einstellbare Backupintervall eingetragen werden. Weil die Software den Zugriff auf Windows blockiert, können die Daten weder geändert noch gelöscht werden. Auch bei einem PC-Neustart ist das System so aufgesetzt, dass die Software automatisch startet und die Überwachung wieder aktiv ist. 

Infoservice

MESSmatik AG
Schützenweg 1, 4133 Pratteln
Tel. 061 481 89 20, Fax 061 481 89 21
info@messmatik.chwww.messmatik.ch



MDA600-NET – Komplette Überwachung der Messdaten inkl. Alarmierung via E-Mail, SMS und Leitsystem, sowie automatische Protokollierung. Validierte Windows-Software CRF 21, Part 11