Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 17/2016, 20.10.2016

Lüfterloses AC/DC-Netzteil bis 600 W im IP65-Gehäuse

Die LCC-Serie von Artesyn Embedded Technologies gibt es in 250 und 600 W Ausführung mit universellem AC-Eingang von 90 bis zu 264 VAC oder optional bis 277 VAC. Sie zeichnen sich durch einen grossen Temperaturbereich von –40 bis +85 °C aus, was eine höhere nutzbare Leistung (kein Leistungsverlust) bei höheren Temperaturen verspricht. Lüfter für die Kühlung der internen Komponenten sind nicht nötig. Auf Wunsch ist ein IP65-Gehäuse möglich. LCC-Netzteile sind für ITE und Medizin zugelassen und erfüllen auch die MIL-STD-461F EMI Standards. Aktive Leistungsfaktorkorrektur sowie I2C/PMBus-Schnittstelle sind weitere Spezifikationen.

Altrac AG
Bahnhofstrasse 3, 5436 Würenlos
Tel. 044 744 61 11, Fax 044 744 61 61
info@altrac.chwww.altrac.ch