Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 17/2016, 20.10.2016

Lüfterloser Box-PC mit flexibler Architektur mit 2, 4 oder 6 PCIe- und PCI-Steckplätzen

Der kompakte und lüfterlose Box-PC ist wahlweise mit Intel Celeron 2000E oder Dual Core i5-4400E mit jeweils 37 W TDP lieferbar. Es sind 4 GByte DDR3-Speicher vorinstalliert (max. 16 GByte). Als Speichermedium passen max. zwei 2,5"-HDD/SSD sowie mSATA oder C-Fast – von aussen zugänglich. Die wichtigste Eigenschaft des Box-PC ist die flexible Architektur von 2, 4 oder 6 Steckplätzen (wahlweise bis zu 3 × PCIe und 3 × PCI) sowie 1 × VGA, 1 × DVI-I und DP-Port für den Anschluss von drei Monitoren. Weitere Schnittstellen: 2 GbE, 4 USB 3.0, 2 USB 2.0, 2 isolierte RS232 und 2 RS422/485. Die Kompatibilität mit den gängigen Windows/Linux Betriebssystemen ist garantiert. Betriebsbereich von –20 bis +60 °C (nur mit SSD-Speicherlösungen).

Datenblatt: 17_16.13.pdf

MPI Distribution AG
Täfernstrasse 20, 5405 Dättwil
Tel. 056 483 34 44, Fax 056 493 48 60
info@mpi.chwww.mpi.ch