Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 17/2016, 20.10.2016

EN50155-zertifizierte Embedded-Computer für Bahnanwendungen

Die CEC10-Familie (basierend auf dem Intel E3800 CPU) und die PIP39 (i7 Quad-Core-CPU) erfüllen die EN50155-Norm. Für die Temperaturtests gilt die Klasse Tx, d. h. –40 bis +70 °C und +85 °C für 10 min, für Schock und Vibration die Klasse 2 (Bogie montiert). Die modularen Lösungen kann man leicht erweitern und anpassen, um diverse Markt- und Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Je nach Produktpalette sind bis zu fünf GBit-E-LAN-Anschlüsse M12 (D-kodiert oder X-kodiert) möglich. Die Eingangsleistung reicht von 9 bis 36 VDC, 18 bis 48 VDC oder 60 bis 163 VDC. Die Geräte sind auch mit redundantem Stromversorgungseingang und zusätzlichen Funktionen wie WLAN, PoE, GPS, etc. erhältlich.

Datenblatt: 17_16.12.pdf

MPI Distribution AG
Täfernstrasse 20, 5405 Dättwil
Tel. 056 483 34 44, Fax 056 493 48 60
info@mpi.chwww.mpi.ch