Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 16/2016, 05.10.2016

Software für Lebenszyklus- management erkennt Geräte

Die Version 7 der Software FactoryTalk AssetCentre automatisiert die Erkennung von Geräten, Netzwerk-Switches und Software auf Arbeitsplatzrechnern in einer Anlage bzw. in einem Produktionsbetrieb und erlaubt deren Statusverfolgung. Darüber hinaus optimiert die Software das Lebenszyklusmanagement und trägt dazu bei, ungeplante Ausfallzeiten zu verringern. Eine fortlaufende Rückverfolgung von Updates liefert eine Historie über die Änderungen am System (Versionsverfolgung) und über potenzielle Gefahren wie beispielsweise die Ausführung nicht autorisierter Software auf Arbeitsplatzrechnern. Geräte, die während eines Suchvorgangs nicht identifizierbar sind, oder fehlende Informationen oder Attribute zu aufgefundenen Geräten, lassen sich weiterhin manuell eingeben.

Rockwell Automation AG
Industriestrasse 20, 5000 Aarau
Tel. 062 889 77 77, Fax 062 889 77 11
csc.ch@ra.rockwell.comwww.rockwellautomation.ch