Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 13/2016, 17.08.2016

Industrieller Video-Encoder liefert bis zu 30 Bilder pro Sekunde mit H.264 oder MJPEG

Die Video-Encoder VPort 461A wandeln Bilder einer analogen Kamera in bis zu drei simultanen Video-Streams mit Full-D1-Auflösung um. Der ONVIF-Standard garantiert die einfache Integration in bestehende IP-Umgebungen. Mit DynaStream und Flow-Control-Funktionalität erhält der Anwender die bestmögliche Bildqualität bei reduziertem Datenaufkommen. Mit einer Speicherkarte lässt sich ein lokales Video-Recording einrichten, das ereignisbasiert arbeitet oder bei einer Unterbrechung der Netzwerkverbindung die Bilddaten lokal sichern kann. Die Video-Encoder haben einen 24-VDC-Spannungseingang, lassen sich auf einer DIN-Schiene montieren und unterstützen als T-Version einen maximalen Temperaturbereich von –40 bis +75 °C.

Omni Ray AG
Im Schörli 5, 8600 Dübendorf
Tel. 044 802 28 80, Fax 044 802 28 28
info@omniray.chwww.omniray.ch

SINDEX: Halle 3.0, Stand A09