Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2015, 19.03.2015

USB-Server bringt Temperaturmessgeräte in Gigabit-Ethernet-Netzwerke

Der USB-Server Gigabit ermöglicht die Anbindung von USB-Wärmebildkameras und Videopyro- metern an Gigabit-Ethernet-Netzwerke. Hierdurch erreicht man Leitungslängen von bis zu 100 m bei einer Direktverbindung zwischen Temperaturmessgerät und PC. Die Versorgung der Messgeräte kann dabei bequem über PoE erfolgen. Der Server ermöglicht eine Übertragungsrate von bis zu 1000 Mbit/s, wodurch beispielsweise hochauflösende radiometrische Wärmebilder mit 640 × 480 Bildpunkten und 32 Hz übertragen werden können. Bei einem Neustart des Systems werden die Verbindungen zu den Industriemessgeräten automatisch wiederhergestellt. Das Gerät hat zwei unabhängige USB-2.0-Ports und unterstützt die Netzwerkprotokolle TCP/IP inklusive Routing und DNS.

Datenblatt: 05_15.12.pdf

Optris GmbH, Ferdinand-Buisson-Strasse 14, DE-13127 Berlin Tel. 0049 30 500 1970, Fax 0049 30 500 197 10, info@optris.de, www.optris.de