Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2015, 19.03.2015

Datenlogger erfasst Pegel, Leitfähigkeit und Temperatur bis 200 m Tiefe

Die CTD-Versionen der hochgenauen DCX-Pegel-Datenlogger für Tiefen bis 200 m sind eine Komplettlösung für die Wasserwirtschaft. Der Datenlogger für Langzeitbeobachtungen speichert nicht nur über 50 000 Pegelmesswerte mit Zeitstempel, sondern auch die jeweils zugehörigen Messwerte für Leitfähigkeit und Temperatur. Mit einem Durchmesser von 22 mm empfehlen sich die Kombisonden für alle Peilrohre ab 1" Nennweite. Sie sind u.a. zur Kontrolle des Eintrags von Meerwasser, Gülle oder Dünger in Grundwasser, Flüssen und Seen sinnvoll, für Überwachungsaufgaben bei Baumassnahmen oder zur Beobachtung lokaler Verschmutzungen. Je nach Einsatz sind die Pegelsonden mit integriertem Datenlogger der Serie DCX-22 CTD im Edelstahlgehäuse oder in anderen Materialien lieferbar.

Keller AG, St. Gallerstrasse 119, 8404 Winterthur Tel. 052 235 25 25, Fax 052 235 25 00, marketing@keller-druck.ch, www.keller-druck.ch