Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 20/2015, 03.12.2015

Industrie 4.0 vom Messgerät über die Logger-Funktion bis zum ERP

Auf der Feldebene fungiert das Multifunktionsmess-gerät econ sens3 mit Modbus TCP, Modbus RTU, S0-Impuls, Webinterface und Direkteinbindung als Integrator für energierelevante Daten. Das LOG-Upgrade ergänzt das Messgerät um eine Datenlogger-Funktion, mit der vier Zähler oder Fühler über die digitalen oder analogen Eingänge angebunden werden können. Auf System-ebene erlaubt die webbasierte Auswertungssoftware econ 3.0 das Zusammenführen von Technologiestandards wie OPC, BacNET und SQL, Datenlogger verschiedener Hersteller sowie unterschiedliche Dateiformate wie Text oder CSV. So können Unternehmen Messdaten sowie Produktions- und Prozessdaten aus bestehenden Systemen (MDE/BDE) in die Analysen einbeziehen. Bei Bedarf integriert econ auch ERP-Systeme wie SAP.

Econ Solutions GmbH
Heinrich-Hertz-Strasse 25, DE-75334 Straubenhardt
Tel. 0049 7082 7919 200, Fax 0049 7082 7919 230
info@econ-solutions.dewww.econ-solutions.de