Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 16/2015, 07.10.2015

Medizintauglicher Bewegungssensor für implantierbare Applikationen

Der 3-Achsen-Beschleunigungssen­sor MIS2DH kommt mit wenig Strom aus. Damit eignet er sich für medizinische Anwendungen, zu denen implantierbare Geräte gemäss Klasse III der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) gehören. Zurzeit besteht ein wachsendes Interesse daran, wie implantierbare Geräte bei der Behandlung chronischer Erkrankungen helfen können. Beispiele sind Bluthochdruck, Epilepsie und Tremor assoziierte Krankheiten. Ein Hindernis für kleine und mittelständische Unternehmen waren stets die hohen Kosten für individuell konstruierte Sensoren und die FDA-Zertifizierung. Der MIS2DH löst dieses Problem, indem er ein 3-achsiges mechanisches Element und eine integrierte elektronische Schaltung in einem Gehäuse zusammenfasst.

EBV Elektronik GmbH & Co. KG
Bernstrasse 394, 8953 Dietikon
Tel. 044 745 61 61, Fax 044 745 61 00
dietikon.ch@ebv.com, www.ebv.com