Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01-02/2015, 29.01.2015

Intelligenter IPPS-Drucksensor für Massenanwendungen

Der IPPS-015-1100hPa-Drucksensor besteht aus einem piezoresistiven MEMS-Drucksensorchip und einem signalverarbeitenden ASIC in einem kompakten und flachen Gehäuse. Dadurch ist er die optimale Lösung für Konsumentenanwendungen mit einem hohen Grad an Elektronikintegration und Multifunktionalität. Mit Gehäusemassen von 4,5 × 4,0 × 1,0 mm, einem Pinabstand von 1,27 mm und der Mindestversorgung von nur 2,0 V sowie dem geringen Ruhestrom von <0,1 µA ist der IPPS-015-1000hPa-Sensor besonders für mobile Anwendungen geeignet. Der signalverarbeitende ASIC ist ein 16-Bit-AD-Wandler mit einem eingebetteten 512-Bit-OTP-Speicher (One-Time-Programmable). Die Sensoren messen absoluten Druck zwischen 300 Pa und 1100 hPa und Temperaturen von –40 bis +85°C bei bis zu 95% RH.

Pewatron AG Thurgauerstrasse 66, 8052 Zürich Tel. 044 877 35 00, Fax 044 877 35 25 info@pewatron.com, www.pewatron.com