Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Automation: Ausgabe 09/2014, 10.05.2014

Hochleistungssteuerung für maximale Leistung in der anspruchsvollen Industrieumgebung

Die Steuerung Axiocontrol-AXC-3050 eignet sich aufgrund ihrer hohen Bearbeitungsgeschwindigkeit für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben. Funktionen wie schnelle Zähler und Event-Tasks sind direkt in die Steuerung integriert. Sie erlauben kurze Reaktionszeiten, ohne dass man spezielle I/O-Module verwenden muss. Das Gehäuse ist robust und EMV-fest. Um lokale Stationen aufzubauen, lassen sich die Module des I/O-Systems Axioline-F anforderungsgerecht an die modulare Steuerung anreihen. Über die drei Ethernet-Schnittstellen lässt sich die Steuerung in bestehende Netzwerke integrieren und um weitere dezentrale I/O-Module ergänzen. Der Anwender kann dabei zwischen den Kommunikationsprotokollen TCP/IP, UDP, Modbus/TCP oder Profinet wählen.

Phoenix Contact AG
 Zürcherstrasse 22
8317 Tagelswangen
Tel. 052 354 55 55
Fax 052 354 56 99
infoswiss@phoenixcontact.com
www.phoenixcontact.ch