Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Mess- und Prüftechnik: Ausgabe 07/2014, 02.04.2014

Markteinführungszeiten beschleunigen und Kosten für Testsysteme senken

Das Modul PXIe-4139 unterstützt Testingenieure dabei, Markteinführungszeiten zu beschleunigen und Kosten für Testsysteme zu senken. Dies wird laut Hersteller durch eine 100-fach höhere Abtastrate und doppelte Kanaldichte im Vergleich mit traditionellen SMUs erreicht. Das PXIe-4139 umfasst die Technologie SourceAdapt, dank derer Ingenieure das Regelverhalten der SMU an die zu prüfende Last anpassen können. Prüflinge (Devices Under Test, DUTs) werden dadurch geschützt und die Systemstabilität verbessert. Zusätzlich kann die System-SMU PXIe-4139 Messungen bei 1,8 MSa/s durchführen. Dies erlaubt reduzierte Prüfzeiten und Ingenieure können das Transientenverhalten des Geräts ohne zusätzliche Messgeräte, z.B. ein Oszilloskop, erfassen.

National Instruments Switzerland Corp.

Sonnenbergstrasse 53
5408 Ennetbaden
Tel. 056 200 51 51
Fax 056 200 51 55
ni.switzerland@ni.com
www.ni.com/switzerland