Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 21/2014, 20.11.2014

Robuste IP-Kamera mit Zoom- und «de-mist»- Funktion für missionskritische Anwendungen

Die IP-Kamera VPort 56-2MP von Moxa bietet eine zeitgemässe und speziell für missionskritische Anwendungen ausgelegte Videoüberwachung. Es stehen 10-mal optischer und 16-mal digitaler Zoom zur Verfügung. Mit der optionalen Fiber-Optic-Schnittstelle lassen sich weitere Distanzen per Ethernet erschliessen, der ONVIF-Standard erlaubt eine einfache und schnelle Anbindung an das Überwachungssystem. Die Kamera arbeitet zuverlässig in einem Temperaturbereich von –40 bis +75 °C ohne zusätzliche Kühlung und Heizung. Zudem liefert sie hochauflösende Bilder in HD-Qualität und unterstützt IVA. Dank der optionalen «de-mist»-Funktion für Regen, Schnee und Dunst eignet sie sich für Anwendungen in der Verkehrstechnik, der Überwachung von Anlagen und Arealen oder für Bahnanwendungen.

Omni Ray AG, Im Schörli 5, 8600 Dübendorf Tel. 044 802 28 80, Fax 044 802 28 28, info@omniray.ch, www.omniray.ch