Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 20/2014, 06.11.2014

Modulares Markierungssystem für die Sicherheitskette

Das modulare Markierungssystem für TeSys-Standardschütze vereinfacht die Anpassung der Kontakte in der Sicherheitskette beim Schaltschrankbau. Als Komplettlösung konzipiert, sind Sicherheitsmarkierungsblenden und zusätzliche Kontaktblöcke für die Nachrüstung von TeSys-D-Standardschützen im Bereich von 9 bis 150 A erhältlich. Anwender können U-Motorabgänge mit transparenten Markierungsaufklebern versehen. Die klar sichtbare rote Farbe sorgt dafür, dass die Sicherheitskette einfach zu lokalisieren ist, was bei Wartungsarbeiten Zeit spart. Zudem verhindern die Blenden und zusätzlichen Blöcke einen direkten Kontakt zwischen dem Schraubenzieher und den Polen, was die Sicherheit der Mitarbeitenden erhöht.

Flyer: 20_14.10.pdf

Schneider Electric (Schweiz) AG Schermenwaldstrasse 11, 3063 Ittigen Tel. 031 917 33 33, Fax 031 917 33 55 ittigen@ch.schneider-electric.com, www.schneider-electric.ch