Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 20/2014, 06.11.2014

Mehrkanaliges berührungsloses Strommesssystem zur Überwachung von bis zu 64 Stromkreisen

Das mehrkanalige Strommesssystem CMS erlaubt die Überwachung einzelner Stromkreise einer Installation. In Schalt- und Verteilerschranken integriert, liefert es Messergebnisse aus bis zu 2 × 32 Endstromkreisen und somit exakte Rückschlüsse auf Stromverbrauche. Das berührungslose Messverfahren schliesst potenzielle Fehlerquellen aus. Somit ist das System besonders für Einsatzorte geeignet, die eine hohe Verfügbarkeit benötigen, z.B. Industriebetriebe, Krankenhäuser oder in der regenerativen Energiewirtschaft. Durch die Montage direkt an Leitungs- sowie Fehlerstromschutzschalter weist das System rechtzeitig darauf hin, wenn Leitungen über ihren Nennstrombereich hinaus belastet sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Gleich-, Wechsel- oder Mischströme anliegen.

ABB Schweiz AG, Brown Boveri Platz 3, 5400 Baden, Tel. 058 586 00 00, Fax 058 586 06 01 contact.center@ch.abb.com, www.abb.ch/industrieautomation