Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 19/2014, 22.10.2014

NVR-Bahnrechner mit Intel-Core-i5/i7-Prozessoren für Videoüberwachung in Zügen

Die Bahnrechner V2616A von Moxa erfüllen die Anforderungen der Bahnbetreiber bezüglich Videoüberwachung in Zügen mit zunehmender Anzahl hochauflösender IP-Kameras. Die leistungsfähigen Computer sind mit Intel- Core-i5/i7-Prozessoren ausgestattet und garantieren eine sichere Speicherung mit gleichzeitiger Anzeige der Bilddaten in den Fahrzeugen. Dank der patentierten Disk-Aufnahme lassen sich die Daten ausfallsicher auf zwei herausnehmbare 2,5"-Hard-Disk-Drives speichern. Für einen problemlosen Betrieb sind die Rechner mit erweitertem Temperaturbereich von –40 bis +70°C und Conformal Coating erhältlich. Die Geräte haben einen weiten Betriebsspannungsbereich von 24 bis 100 VDC und entsprechen der Bahnnorm EN 50155. Die Anbindung erfolgt über zwei GBit-Ethernet-Ports.

Omni Ray AG, Im Schörli 5, 8600 Dübendorf Tel. 044 802 28 80, Fax 044 802 28 28, info@omniray.ch, www.omniray.ch