Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 17/2014, 18.09.2014

Patentierter, hardwarebasierter Remote-Access

Mit den patentierten Tosibox-Geräten lässt sich innert weniger Minuten ein sicherer Fernzugriff über das Internet aufbauen. Diese hardwarebasierende Lösung erlaubt den schnellen und einfachen Zugang zu weltweit verteilten Anlagen. Das System besteht aus einem Key, den man über einen USB2.0-Anschluss an einen Rechner anschliesst, und einem Lock, der auf der zu verbindenden Anlage platziert ist. Für M2M-Verbindungen von Anlagen und Maschinen lassen sich Locks auch direkt miteinander verbinden. Auch die Kombination mehrerer Locks und Keys ist realisierbar. Der Lock verfügt über eine WLAN-Schnittstelle nach IEEE 802.11a/b/g/n und Access-Point-Funktionalität. Via USB-Anschluss lässt sich ein optionales Mobilfunkmodem anschlies-sen. Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt.

Omni Ray AG Im Schörli 5, 8600 Dübendorf Tel. 044 802 28 80, Fax 044 802 28 28 info@omniray.ch, www.omniray.ch