Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Systemtechnik: Ausgabe 12/2013, 07.07.2013

IP65-Steckverbindergehäuse aus Kunststoff mit einstellbaren Kabelverschraubungen

Die Industriesteckverbinder Heavycon-EVO in Schutzart IP65 verfügen über einen schrägen Einheits-Bajonettverschluss. Die dazu passenden Kabelverschraubungen mit den Klemmbereichen M20 bis M40 können mit allen Tüllen- und Kupplungsgehäusen in den Baugrössen B6, B10, B16 und B24 beliebig kombiniert werden. Mit der einstellbaren Kabelabgangsrichtung lassen sich gegenüber den Aluminium-Gehäusen bis zu 70% der Gehäusevarianten einsparen. Der Industriesteckverbinder ist im Temperaturbereich von –40 bis +100°C steck- und montagekompatibel zum Standard. Alle typischen festen und modularen Einsätze im Format der B-Serie lassen sich weiter verwenden. Die Anbau- und Sockelgehäuse passen auf die üblichen Wand- und Montageausschnitte von schweren Steckverbindern.

Phoenix Contact AG

Zürcherstrasse 22
8317 Tagelswangen
Tel. 052 354 55 55
Fax 052 354 56 99
infoswiss@phoenixcontact.com
www.phoenixcontact.ch