Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Stromversorgung: Ausgabe 11/2013, 14.06.2013

Mehrkanal-Stromversorgungen für Nieder- und Hochspannung

Die modularen Mehrkanal-Stromversorgungen lassen sich wahlweise als Nieder- und/oder Hochspannungsmodule einsetzen. Die Mini-Ausführung nimmt 4 Module, die Schrank-Version bis zu 10 Module auf. Die Niederspannungsmodule besitzen 8 Kanäle mit je 50 W Leistung, mit den nominalen Ausgangsspannungen 0 bis 8/15/30/60/120 VDC und einer Stromstärke von max. 10 A. Die galvanische Trennung der Ausgänge erlaubt ebenfalls eine Schaltung in Serie. Die Störspannung von <3 mVpp erlaubt den Einsatz bei anspruchsvoller Analogelektronik. Die Hochspannungsmodule besitzen bis zu 64 Kanäle und bis zu 10 kV. Die Überwachung und Einstellung erfolgt in Echtzeit, wahlweise über die Schnittstellen USB, TCP/IP oder CANBus. Die TCP/IP-Überwachung kann über den integrierten WEB-Server erfolgen.

Elcotron SA

Route du Reposoir 5
1260 Nyon
Tel. 022 361 53 52
Fax 022 361 53 51
tech@elcotron.ch
www.elcotron.ch