Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Sensorik: Ausgabe 07/2013, 06.04.2013

Kompakter Infrarot-Temperatursensor mit Display direkt am Sensor

Bis zu 1350°C misst der Infrarot-Temperatursensor problemlos. Zudem besitzt das Gerät ein Display und lässt sich am Sensor bedienen. Die einfache Programmierung über Taster sorgt für einen schnellen Einsatz und überdies bewirken kratzfeste Präzisionslinsen minimale Streulichtempfindlichkeit. Dort, wo Temperaturen nur indirekt messbar sind, also nicht direkt auf der Oberfläche wegen zu grosser Hitze, finden Infrarot-Sensoren ihre Anwendung. Die Sensoren erfassen die ausgesandte Infrarotstrahlung und setzen diese, je nach eingestellter Schaltschwelle in ein Ausgangssignal um. Das Gerät besitzt zwei unabhängige Schaltausgänge. Über Taster und Display lassen sich die Schaltschwellen und Ausgangskonfigurationen einstellen.

ifm electronic ag
Altgraben 27
4624 Härkingen
Tel. 0800 88 80 33
Fax 0800 88 80 39
info.ch@ifm.com
www.ifm.com/ch