Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Automation: Ausgabe 06/2013, 22.03.2013

Zuverlässiger industrieller Ethernet-zu-Glasfaser-Medienkonverter für raue Umgebungsverhältnisse

Die IMC-P111-Serie erlaubt die Medienkonvertierung zwischen 10/100-Base-T und 100-Base-FX. Die Geräte sind für den zuverlässigen Betrieb in rauen und sehr empfindlichen Umgebungen ausgelegt. Zudem erfüllen sie die Anforderungen der Standards IEC 61850-3 und EN50155 vollumfänglich. Die Anschlüsse verfügen über die MDI/MDIX-Funktion und benötigen somit keine Crossover-Leitungen. Die Konverter funktionieren in einem Temperaturbereich von –40 bis +70 °C. Die Geräteserie ist für DIN-Schienen- oder Wandmontage vorbereitet. Um Übertragungsausfälle zu vermeiden, arbeitet die IMC-P111-Serie mit Link-Pass-Through. Diese zwingt die Verbindung dazu abzuschalten, sobald das andere Ende ausfällt. So kann die Anwendungssoftware reagieren.
Datenblatt: 06_13.11.pdf

MPI Distribution AG

Täfernstrasse 20
5405 Dättwil
Tel. 056 483 34 44
Fax 056 493 48 60
info@mpi.ch
www.mpi.ch