Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Industrielle Kommunikation: Ausgabe 06/2013, 22.03.2013

Fernwartungsgeräte mit SIM-Karten für weltweite Erreichbarkeit

Die jetzt verfügbaren SIM-Karten kann man in allen Mobilfunkmodems und Modem/Router einsetzen. Die Karten erlauben sowohl die einfache Nutzung von den Cloud Portalen der Hersteller, wie auch Lösungen mit DYNDNS oder auch mit direkten VPN Verbindungen. Die M2M-SIM-Karten sind ausgelegt für Datenverkehr und erlauben die Inbetriebnahme einer Anlage oder Maschine in der Schweiz. Die Karten verfügen über eine feste private IP-Adresse. Damit ist die Fernwartung in ca. 50 Länder ohne Roaming zu extrem günstigen Konditionen machbar. Die Kosten betragen laut Anbieter einen Bruchteil der SIM-Karten von Schweizer Anbietern. Die SIM-Karten nutzen in der Schweiz das Netz von Swisscom und garantieren eine hohe Abdeckung auch in entlegenen Gebieten.

Gateweb GmbH
Im Chrüzacher 11
8306 Brüttisellen
Tel. 044 833 37 51
Fax 044 833 70 05
info@gateweb.net
www.gateweb.net