Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
26.07.2012

Half-Brick-Power-Modul mit 162 W Leistung und 54 V Ausgangsspannung

Murata kündigte das speziell für Power-over-Ethernet-Applikationen konzipierte Power-Modul des Typs EMH-54/3-Q48N-C an. Die DC-DC-Power-Module der EMH-Serie besitzen einen Schutzkleinspannungs-Ausgang von 54 V und eine Isolationsspannung von 2250 V DC.

Das grundlegende Isolationssystem erfüllt die Anforderungen für Multiport-Applikationen gemäss IEEE 802.3at. Das EMH-54/3-Q48N-C kann bei 54 V Ausgangsspannung eine Leistung von mindestens 30 W an vier PoE+-Ports abgeben oder Verbraucher, die 54 V benötigen, mit bis zu 162 W versorgen.

Das EMH-54/3-Q48N-C wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die einen grossen Versorgungsspannungsbereich erfordern. Mobilfunk-Basisstationen sind ein weiteres Einsatzgebiet. Die Module eignen sich für Eingangsspannungen von 18 V bis 72 V DC und können damit in sämtlichen Regionen der Welt eingesetzt werden.

Mechanisch lässt sich die EMH-Serie wahlweise für Anwendungen konfigurieren, die nach Zwangsbelüftung oder einer «Sealed-Box»-Lösung verlangen. Hierzu werden die Produkte entweder in Open-Frame-Bauweise angeboten oder besitzen eine optionale Kühlplatte zum Anbringen eines Kühlkörpers bzw. für die Kontaktkühlung in einer «Sealed-Box»-Applikation.

Der höchst funktionelle und universelle DC-DC-Wandler liefert bei Eingangsspannungen von 18 V bis 72 V eine Ausgangsspannung von 54 V bei 3 A und arbeitet mit einem Wirkungsgrad bis zu 91,5 %. Die Module besitzen die UL-Freigabe für PoE-Applikationen, die ein DC-DC-Modul erfordern, das eine Schutzkleinspannung von 54 V liefert und über ein grundlegendes Isolationssystem mit einer Isolationsspannung von 2250 V verfügt. Mit Massen von 58,4 x 61 x 12,7 mm entspricht das Modul dem als Industriestandard etablierten DOSA-Half-Brick-Format. Für Sealed-Box-Applikationen mit Kontaktkühlung oder für Anwendungen, die einen Kühlkörper erfordern, können die Module mit Kühlplatte bestellt werden. Als weitere Schutzfunktionen sind ein Unterspannungsschutz für den Eingang, eine Strombegrenzung und ein Kurzschlussschutz für den Ausgang sowie ein Überhitzungsschutz vorhanden.

www.murata.de