Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
17.07.2012

Industrienetzteile für batteriegepufferte Applikationen

XP Power stellte mit seiner BCS Serie Industrienetzteile für den Einsatz in vielen Applikationen vor, welche Batteriepufferung zur Systemversorgung im Falle eines Netzausfalls benötigen.

Die Serie sind als 75, 100 oder 155 W Versionen und sowohl mit 13,8 VDC als auch 27,6 VDC für die Nominalspannungen 12 bzw. 24 VDC erhältlich. Am Lastausgang liefern die Geräte Konstantspannung. Ein separater Ausgang mit Konstantspannung / Konstantstrom steht zur Ladung der externen Batterie zur Verfügung. In der gesamten Baureihe ist optional ein dritter geregelter Ausgang zur Versorgung von Logikschaltungen, Lüfter oder zusätzliche Kontrollfunktionen möglich.

Im Fall eines Netzausfalls wird der Ladeausgang umgeschaltet und dann versorgt die externe Batterie die Last. Die Schutzfunktionen der BCS umfassen Batterieüberlast-, Verpol-, Überspannungs- sowie Überstromschutz um eine Beschädigung der Last, der externen Batterie oder auch des Netzteils selbst verhindern.

Durch den Weitbereichseingang von 90 – 264VAC sind die Geräte der BCS Serie weltweit einsetzbar und sind für IT und Industrieeinsatz EN / UL60950 zertifiziert.

www.xppower.com