Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
24.05.2012

Linux-basiertes Dienstprogramm zum professionellen CPU-Monitoring

ADL Embedded Solutions bietet mit ADLSST ein kostenloses Linux-basiertes System-Sensor-Technologie-Dienstprogramm, das Linux-Umgebungen mit der gleichen Art von CPU-Health-Monitoring-Funktionen ausstattet, die bisher nur in Windows-Umgebungen verfügbar waren.

ADLSST ist für Designer und Ingenieure ein Werkzeug, da es die Überwachung aller wichtigen CPU-Spannungen und –Temperaturen erlaubt. Diese sind der Schlüssel, um die Leistungsfähigkeit eines Systems innerhalb der erlaubten CPU-Betriebsparameter zu optimieren. Für Anwender, die ihre eigene thermische Lösung installieren wollen, ist eine Verifikationsfunktion zum Testen geeigneter Kühlkörper enthalten.

Das Dienstprogramm nutzt ein proprietäres BIOS-API-Modul, das den Zugriff auf eine Vielzahl von spezifischen Daten der ADL-Embedded-Solutions-Baugruppen erlaubt. Dazu gehören Temperaturen, Spannungen, Seriennummer, Firmware- und BIOS-Revisionen, die Historie der Baugruppe, UPS-Daten sowie Datenlogger-Funktionen, die bei der Dokumentation und technischen Unterstützung helfen können.

www.adl-europe.com/products/accessories/datapage.php?pid=ADLSST.