Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
09.03.2012

RS – aktueller Stand der Verfügbarkeit des Raspberry Pi

RS Components hat den aktuellen Stand des Preises und der Verfügbarkeit des Raspberry Pi, des Computers auf einer Platine im Kreditkartenformat, veröffentlicht. Dieser Computer soll eine neue Generation von PC-Anwendern bei der Entdeckung und Entwicklung ihrer Fähigkeiten in der Programmierung fördern.

Seit der Raspberry Pi am 29. Februar vorgestellt wurde, hat RS über das Internet weltweit mehr als 200.000 Registrierungen von Kunden erhalten, die an diesem Produkt großes Interesse haben. RS ist einer der zwei Distributoren, die eine Lizenz zum weltweiten Vertrieb des Raspberry Pi erhalten haben.

Das erste Fertigungslos wird Ende März bei RS ans Lager geliefert und dann gemäß des First-in-first-out-Prinzips auf Basis der Kundenregistrierungen ausgeliefert. Durch die außergewöhnlich hohe Nachfrage wird zunächst nur ein Raspberry Pi pro Kunde geliefert. Alle registrierten Interessenten werden benachrichtigt, wenn sie einen Auftrag über Raspberry Pi über den neuen, für dieses Produkt eingerichteten, Webshop erteilen können.

Mittels Anschluss eines Monitors oder Fernsehers und einer Tastatur an den Raspberry Pi können aufstrebende Programmierer dessen Funktionalität nutzen, um neue Programme, Spiele und Apps zu entwickeln. Dabei übernimmt der Raspberry Pi viele der Aufgaben, die üblicherweise ein PC ausführt, wie beispielsweise Internet-Browsing.

Der Raspberry Pi kann über RS zum Preis von £ 21,60 zuzüglich Transportkosten in Höhe von £ 4,95 weltweit bezogen werden, hinzu kommen Mehrwertsteuer und Importzoll in Ländern, in denen dieses gesetzlich erforderlich ist. Anwender des Raspberry Pi benötigen weiterhin Zubehör, wie ein USB A-B-Kabel, HDMI-Kabel, Stromversorgung und eine SD-Speicherkarte. Wenn dieses Zubehör gleichzeitig bei RS bestellt wird, werden die Versandkosten nur einmal in dieser Höhe berechnet.

Liz Upton von der Raspberry Pi Foundation sagte, “Wir sind uns sicher, dass die von uns ausgewählten Distributoren alles Mögliche tun werden, um die starke Nachfrage nach unserem ersten Produkt zu erfüllen. Das enorme Interesse und die Menge der Vorbestellungen haben uns überrascht und erfreut, aber wir wissen, das RS alle verfügbaren Kräfte einsetzt, um mit dem Anlauf der Produktion die Lieferungen des Raspberry Pi so schnell wie möglich sicherzustellen.

Glenn Jarrett, Head of Electronics Marketing bei RS Components, fügte hinzu, “Wir haben noch nie ein derartiges Interesse für ein neues Produkt erlebt, und es ist eine große Herausforderung, dieser unerwartet hohen Nachfrage gerecht zu werden. Für uns reicht es nicht aus, den Raspberry Pi einfach schnell in den Markt zu bringen. Wir halten es für besonders wichtig, dass Kunden ein Produkt von hoher Qualität und Zuverlässigkeit erhalten. Ich weiß, dass das Warten auf ein Produkt frustrierend ist, aber ich bin mir sicher, dass die Freude bei der Lieferung groß sein wird. Wir möchten, dass unsere Kunden wissen, dass wir eine Reihe von Maßnahmen gestartet haben, um ihnen zu helfen, diese Computer-Boards so schnell wir möglich zu erhalten. Wir werden sie über die Entwicklung der Lieferfähigkeit in den nächsten Wochen auf dem Laufenden halten“.

RS wird bezüglich der Bestellungen und Lieferungen einen engen Kontakt zu den Interessenten und Kunden halten. Zahlungsmöglichkeiten über PayPal, Visa und MasterCard werden angeboten.

Das Raspberry Pi Konzept wurde von der Raspberry Pi Foundation, einer Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in Cambridge (UK), entwickelt, um angehenden IT-Entwicklern und Programmierern eine Basis-Plattform zu bieten und die vollen Entwicklungsmöglichkeiten von Computern in einer Linux-Umgebung zu sehr niedrigen Kosten zu ermöglichen.

www.rsonline.ch