Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Sensorik: Ausgabe 09/2012, 13.05.2012

Triangulationssensor mit hoher Gleichlichtunterdrückung

Der Baustein iC-LO ist ein Triangulationssensor als System-on-Chip, speziell für den Aufbau von Reflexlichttastern mit Schaltausgängen. Durch die hohe Integration der Funktionen mit Fotodioden, LED-Treiber, Mikrocontroller-Interface, Signalauswertung und Signalfilterung wird eine besonders kleine Bauform erreicht. Neben dem iC-LO benötigt man für Triangulationsmessungen nur noch eine Sendelicht-LED und ein Low-Cost-Mikrocontroller. Die speziell geformte optische Zeile ist in eine Nahdiode, 127 Mittendioden und eine Ferndiode unterteilt. Zusammen mit der optischen Zeile sind zwei AC-Verstärker integriert, die eine hohe Störungs- und Gleichlichtunterdrückung und einen Dynamikbereich von bis zu 100 dB besitzen.

iC-Haus GmbH
Am Kuemmerling 18
DE-55294 Bodenheim
Tel. 0049 6135 9292 300
Fax 0049 6135 9292 192
sales@ichaus.com
www.ichaus.com