Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Verbindungstechnik: Ausgabe 07/2010, 18.04.2010

Steckverbinder-ERBic-Serie mit CANbus-Versionen erweitert

Die CANBus-Feldbussteckverbinder profitieren von der neuesten Type 8 D-Sub-Generation für präzise, stabile und zuverlässige Verbindungen. Alle Einzelteile sind unverlierbar vormontiert. Mit der Federzug-Anschlusstechnik und der wechselbaren Kabelzugentlastung erhalten die Kunden eine höchstmögliche Flexibilität. Es sind Kabelschellen für verschiedene Kabelaussendurchmesser im Bereich von 6 bis 9 mm (8 vormontiert, 7 mm beigelegt) erhältlich. Weitere Funktionsmerkmale sind integrierte zuschaltbare Abschlusswiderstände und eine optionale Diagnose-Schnittstelle. EDie Steckverbinder sind für Datenraten von bis zu 1 Mbit/s entsprechend der CANbus-Spezifikation ausgelegt. Sie sind gemäss der Schutzklasse IP20 und für den Temperaturbereich von -20 bis +70 °C spezifiziert.

Erni Elektrotechnik AG

Zürichstrasse 72
8306 Brüttisellen
Tel. 044 835 33 83
Fax 044 833 07 30
erni-elektro@bluewin.ch
www.erni.com