Eine Publikation der Binkert Medien AG
06.12.2017

3D-NAND-iNAND Embedded Flash Drives für wachsende mobile Daten

Innovative UFS- und e.MMC-basierte Geräte ermöglichen Next-Generation-Smartphones, die den Anforderungen von 5G-Netzwerken entsprechen, künstliche Intelligenz und datenzentrierte Anwendungen

Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC) stellte heute ein neues Portfolio zukunftsweisender iNAND® Embedded Flash Drives (sogenannte EFDs) vor, mit denen Smartphone Nutzer das gesamte Potenzial der heutigen datenzentrierten Anwendungen und Erlebnisangebote nutzen können. Auf Basis der 64-Layer-3D-NAND-Technologie und zukunftsweisenden UFS- und e.MMC-Schnittstellen-Technologien von Western Digital bieten die intelligenten, neuen iNAND® 8521 und iNAND® 7550-EFDs überragende Datenverarbeitungsleistungen und hohe Speicherkapazität. Eingebaut in Smartphones und flache, leichtgewichtige Computing-Geräte, erweitern sie die große Bandbreite an anspruchsvollen, datenzentrierten Anwendungen, wie einerseits Augmented Reality (AR), hochauflösende Videoaufnahmen und tiefgehende Social Media-Erlebnisse, und andererseits Erlebnisse im Bereich der aufkommenden künstlichen Intelligenz (KI) und des Internet of Things (IoT) am „Edge“.
Das Volumen, die Geschwindigkeit, die Vielfalt und der Wert der Daten wachsen exponentiell und entwickeln sich quer über Big Data, Fast Data und persönliche Daten. Weltweit erleben viele Verbraucher diesen Zusammenfluss von Daten auf ihrem Smartphone.
„Wir schätzen, dass die durchschnittliche Speicherkapazität eines Smartphones bis Ende 2018 weltweit über 60 Gigabyte betragen wird. Dies wird notwendig sein, um den wachsenden Anteil an Multimedia-Inhalten und datengetriebenen Erlebnissen, von künstlicher Intelligenz bis hin zu Augmented Reality, auf den Geräten abzubilden“, sagte Neil Shah, Research Director of Devices and Ecosystems bei Counterpoint Research. „Dies wird eine Bewegung hin zu 3D-NAND-Embedded-Flash-Speicherlösungen nach sich ziehen, welche diese immer größer werdenden Erlebnisse noch weiter vorantreiben werden.“
„Zusätzlich zu 360-Grad-Videos und mehrlinsigen Kameras wird das Aufkommen von KI in mobilen Apps für intensivere Erlebnisse sorgen und den datenzentrierten Charakter von Smartphones hin zu neuen Dimensionen entwickeln“, sagte Christopher Bergey, Vice President of Embedded and Integrated Solutions bei Western Digital. „Unsere neuen, innovativen iNAND-Lösungen schaffen die Datenumgebungen, in denen sich die intensiven mobilen Anwendungen und Erlebnisse von heute entfalten können. Um unseren Kunden die intelligentesten und hochleistungsfähigsten iNAND-Geräte zu bieten, haben wir die branchenführende X3-3D-NAND-Technologie und neue Verbesserungen unserer anwendungsorientierten SmartSLC-Technologien zusammengeführt. Mit diesen neuen Ergänzungen unseres iNAND-Portfolios positionieren wir uns hervorragend, um weiterhin die wachsenden Ansprüche des globalen und dynamischen Mobilmarkts zu erfüllen.“

Der iNAND 8521 EFD bietet für die Top-Smartphone-Modelle Leistungen, die bereits jetzt den Anforderungen von 5G-Netzwerken entsprechen
Der iNAND 8521 EFD ist für die datenintensivsten Nutzer gedacht und verwendet die UFS 2.1-Schnittstelle sowie die neue SmartSLC-Technologie der fünften Generation von Western Digital, um bis zu doppelt so schnelle sequentielle Schreibgeschwindigkeit und bis zu zehnmal so schnelle Random-Schreibgeschwindigkeit zu erzielen, im Vergleich zu iNAND 7232 EFD, der vorherigen Mobile-iNAND-Lösung für Smartphone-Topmodelle. Diese reagiert schnell und intelligent auf die Leistungsansprüche der Nutzer und ermöglicht schnelle Virtual-Reality-Spiele und Downloads von Filmen in HD-Qualität. Die außergewöhnlich hohe Übertragungsrate der iNAND 8521 EFD ermöglicht den Usern zudem die Vorteile der neuesten WLAN-Geschwindigkeiten zu nutzen und von den Netzwerkverbesserungen durch den Übergang zu 5G zu profitieren.

Der iNAND 7550 EFD für flinke Mainstream-Smartphones mit hoher Kapazität
Mit dem iNAND 7550 EFD können Hersteller im Mobilbereich kosteneffektive Smartphones und Computing-Geräte produzieren, die über großzügige Speicherkapazität verfügen. Diese sind den Anforderungen zunehmender Nutzerinhalte gewachsen und erlauben zugleich schnelle und lebhafte Anwendungserlebnisse. Aufbauend auf der e.MMC 5.1-Spezifikation ist der iNAND EFD, der Drive mit der bisher höchsten Leistung des Unternehmens; dabei nutzt der Drive die heute am meisten verbreitete e.MMC-Schnittstelle und erlaubt eine sequentielle Schreibleistung von 260 MB/s und eine Random-Lese-/Schreibleistung von jeweils 20K IOPS und 15K IOPS [3]. Dadurch sorgt der iNAND 7550 für schnellere Boot-up- und Anwendungsstartzeiten.

Verfügbarkeit und weitere Informationen
Die iNAND 8521 und iNAND 7550 EFDs werden unter der Marke SanDisk® vermarktet. Sie zählen zu den neuesten Mitgliedern der iNAND-Familie, auf die seit über einem Jahrzehnt alle großen Smartphone- und Tablet-Hersteller vertrauen. Western Digital versendet derzeit Muster der iNAND 8521- und iNAND 7550-Speicherlösungen mit einer Kapazität von 256 GB an OEMs. Zusätzliche Produktinformationen, wie Details zu OEM-Tools und Ressourcen sind unter https://www.sandisk.com/oem-design/mobile abrufbar.

www.wdc.com



Mit den neuen Portfolioprodukten an 3D-NAND-iNAND Embedded Flash Drives von Western Digital können mobile Daten noch einfacher wachsen