Eine Publikation der Binkert Medien AG
20.04.2017

Neue Version für mehr Komfort

Mit dem Release der Sinema Remote Connect (RC)-Version 1.3 erweitert Siemens die Security-Mechanismen der Managementplattform und erhöht den Bediener- und Benutzerkomfort. Neben gesicherter Multifaktor-Authentifizierung und Unterstützung von Windows 10 bietet die neue Version auch das aktuelle Verschlüsselungsverfahren TLS 1.2. der Version V1.3 der Managementplattform Sinema Remote Connect (RC) erleichtert Siemens den gesicherten Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen. Sinema Remote Connect V1.3 bietet über die PKI (Public Key Infrastructure) Smartcard-Anmeldung eine einfache und vor allem gesicherte Multifaktor-Authentifizierung, die sowohl für das Web-based Management als auch für den Sinema RC Client gilt. Damit haben die Anwender nun die Wahl, sich entweder mit Benutzernamen und Passwort oder eben mittels und PKI anzumelden. Für ein hohes Maß an Sicherheit nutzt die V1.3 das aktuell modernste Verschlüsselungsverfahren TLS (Transport Layer Security, zu Deutsch Transportschichtsicherheit) 1.2. und unterstützt Windows 10 für einen einfachen Zugriff auf weitverteilte Anlagen mittels Geräten mit dem gängigen Betriebssystem. Das erhöht die Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten der Managementplattform. Abgesehen davon ist mit Sinema RC V1.3 eine Offline-Lizensierung möglich, bedeutet, dass Lizenzen damit auch ohne Internetanbindung aktiviert werden können.
Gesicherte Verbindungen einfach verwalten
Mit Sinema Remote Connect, der Managementplattform für Remote Networks, können gesicherte VPN (virtual private network)-Verbindungen zwischen Zentrale, Servicetechnikern und den im Netzwerk integrierten Maschinen und Anlagen komfortabel verwaltet werden. Dabei ist die Kommunikation zwischen den Teilnehmern protokollunabhängig und IP-basiert, und ein direkter Zugriff auf das Firmennetzwerk, in das die Anlagen integriert sind, wird vermieden.

www.siemens.com



Die neue Version V1.3 von Sinema Remote Connect erleichtert den Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen und erhöht zugleich die Sicherheit