Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 14/2017, 06.09.2017

Schneller und flexibler In-Circuit Debugger (ICD)

Der MPLAB ICD 4 ist ein In-Circuit-Programmier- und Debugging-Entwicklungstool für die PIC-Mikrocontroller (MCUs) und dsPIC-Digital-Signal-Controller (DSCs) von Microchip. Der MPLAB ICD 4 enthält alle Funktionen des ICD-3-Debuggers, bietet aber eine höhere Geschwindigkeit durch einen schnelleren Prozessor und mehr RAM. Die höhere Geschwindigkeit des MPLAB ICD 4 wird durch eine 32-Bit-MCU mit 300 MHz Taktfrequenz erreicht. Die schnellere Verarbeitung und der Pufferspeicher von 2 MByte führen zu einer Lösung, die doppelt so schnell wie das Vorgängermodell ist. Der puckförmige MPLAB ICD 4 befindet sich in einem robusten, schwarzen Gehäuse mit gebürstetem Aluminiumoberteil und akzentuierenden LED-Streifen, die den Debugging-Status anzuzeigen.

Microchip Technology Inc.
Karlsruher Strasse 91, DE-75179 Pforzheim
Tel. 0049 7231 424 750, Fax 0049 7231 424 7599
www.microchipdirect.com