Eine Publikation der Binkert Medien AG

Werbung

25.02.2015

Woolet – Smartes Portemonnaie mit Bluetooth

Das Woolet-Team hat ein Portemonnaie entworfen, das einfach nicht verloren gehen kann. Via Bluetooth gibt das Smartphone ein akustisches Signal, wenn es sich zu weit entfernt, gleichzeitig kann die App das Portemonnaie zum Bellen bringen, wenn es einmal verschollen ist.

Woolet, das schlanke und smarte Portemonnaie, wurde auf der weltgrößten Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com gelauncht. Ausgestattet mit dem neuesten Bluetooth 4.0 Modul, kommuniziert Woolet mit einer App, die für iOS und Android erhältlich ist, und schlägt Alarm, wenn der Nutzer die Geldbörse zu vergessen oder zu verlieren droht. Die Kampagne kann in den nächsten 35 Tagen auf der offiziellen Seite des Projekts auf Kickstarter.com verfolgt und unterstützt werden.

Im Inneren des Woolets befindet sich das neueste Bluetooth 4.0 Low Energy Modul. Das ermöglicht der Börse die Kommunikation mit dem Smartphone. Die entsprechende App informiert den Nutzer, sobald er sich zu weit von seinem Woolet entfernt – dabei kann eine Range von bis zu 30 Metern festgelegt werden. Neben der akustischen Warnung über das Smartphone, ist die App außerdem im Stande, das verschollene Objekt mittels eingebautem Lautsprecher zum Bellen bringen. So wird das Portemonnaie schnell wiedergefunden. Sollte es dennoch einmal abhandenkommen, bietet Woolet das Crowd Detection Feature. Nach der Aktivierung dieser Funktion scannen alle anderen Woolet User die Umgebung nach der verlorenen Geldbörse. Sind sie in der Nähe, wird die Lokalisierung direkt auf das Phone des Suchenden übertragen.

Kickstarter-Site



Das Woolet ist nur 9,9 mm dick